„Corona“ und Schule

„Corona“ und Schule

Thema „Corona an der Schule“
Die GemS am Brutkamp wird vom Thema „Corona Infektion“ auf keinen Fall unberührt bleiben. Darum haben wir mit dem Kollegium, dem Schulamt und dem Gesundheitsamt des Kreises Dithmarschen die folgenden Absprachen getroffen.
• Wir handeln grundsätzlich nach dem Hygieneplan, den der Schulträger erstellt hat und der durch fortlaufende Informationen des Ministeriums ergänzt und aktualisiert wird.
• Wir beachten die Erlasse und Verordnungen des Landes SH, die z.B. zurzeit eine Maskenpflicht bis zum 22.11.2020 oder die Vorgaben für den Sportunterricht festlegen.
• Wenn es im Umfeld der Schule zu einer positiven Testung gekommen ist, erhalten wir eine Benachrichtigung vom Gesundheitsamt. Die Empfehlung und die Inhalte setzen wir dann um.
Ist ein Kind der Schule positiv getestet worden, informiert uns das Gesundheitsamt darüber, welche Kohorte wir in den Distanzunterricht schicken sollen.
Ist ein Kind der Schule mit einer positiv getesteten Person außerhalb von Schule in Kontakt gekommen, werden Kontakte nachverfolgt und das Gesundheitsamt empfiehlt der Schule, einzelne Personen oder Klassen in den Distanzunterricht zu schicken. Geschwisterkinder in anderen Klassen sind dann in der Regel nicht betroffen.
• Die Klassenlehrkraft und die Schulleitung informieren umgehend die Eltern der betroffenen Klassen telefonisch oder per E-Mail, wenn die Kinder in den Distanzunterricht gehen müssen.
• Die Schulleitung informiert per E-Mail-Verteiler, soweit der Kontakt von den Eltern mitgeteilt wurde, die Klassenelternbeiräte der Schule (1.Vorsitzende), die Schulelternbeiratsvertreter (1.Vertreter) und die Verwaltung.
• Ob ein Kind auf COVID 19 getestet werden muss, entscheidet das Gesundheitsamt. Das Gesundheitsamt informiert die betroffenen Eltern. Auch entscheidet das Gesundheitsamt über die Dauer der Quarantäne.
• Wenn der Zeitraum des Distanzunterrichts für eine Klasse verlängert werden muss, erhalten die betroffenen Eltern darüber rechtzeitig Informationen aus der Schule.
• Die Aufgaben für das Distanzlernen finden die Kinder im padlet der jeweiligen Klasse. Darin werden auch Abgabetermin und allgemeine Informationen zu finden sein.
• Die Lehrkräfte stehen am Vormittag im Zeitfenster des Unterrichtes für Rückfragen zur Verfügung. (Telefonisch in der Schule 04835/9712200, über Threema oder per E-Mail über SchulcommSy)
Stand 28.10.2020